Fée´s Wattebällchen

geb. am 13. Mai 2010

 

   
Donnerstag, den 13.05.2010: Pünktlich zum Vatertag erblickten Fée´s "Schneebällchen" das Licht der Welt...aber nee, das erste Kitten bekam Fée still und heimlich im Rascheltunnel, ohne "Voranmeldung" ...so was ! Aber wir waren schnell zur Stelle und so wurden die 3 Geschwisterchen "wie es sich schließlich gehört" in der Wurfkiste geboren

Mama und Kitten sind wohlauf, das Geburtsgewicht der Kleinen liegt zw. 96 und 107 g.

Wir sind super glücklich, dass unsere süße Fée alles so wunderbar gemeistert hat und freuen uns auf die weitere Entwicklung, vor allem aber sind wir gespannt auf die Farben der kleinen "Points" !

Der stolze Papa:

Tigger von Seni

Worldchampion / lilac-tabby-point

aus der Cattery von Spux

PKD Gentest, FIV, FeLV = negativ

 

Pfingstmontag, den 24. Mai 2010:

Unsere "Wattebällchen" sind nun schon 11 Tage alt, sie entwickeln sich prächtig, sind gesund und putzmunter, ihre Äuglein sind geöffnet und sie haben auch ordentlich an Gewicht zugelegt (mehr als verdoppelt) - allen voran unser kleiner "lautstarker" Kater, der wohl in Papa's Pfotenabdrücke tapsen möchte ;-) die Mädels sind längst nicht so am "quicken", wenn sie in die Waageschale dürfen....grins !

Fée ist eine super Mama und schafft es "wie von Zauberhand" nebenher auf Zoé ´s Rasselbande mit zu achten, welche immer mehr die "gute Stube" unsicher machen !

Langsam kommt auch "Farbe ins Spiel",  allerdings treibt uns dies mehr als nur eine Denkfalte auf die Stirn :-( ....es bleibt also spannend !

 

30.05.2010:  ENDLICH die ersten Einzelporträts - uff - geschafft !

Unserer Wattebällchen wiegen nun alle über 300g und entwickeln sich weiterhin "zauberhaft", langsam aber sicher tapsen sie "wunderfitzig" durch die Wurfkiste um den einen oder anderen Blick Richtung "Ausgang" zu erhaschen. Wir können es kaum erwarten, dass sie Zoé ´s Knutschkugel aufmischen ☺☺☺!

Wir sind immer mehr gespannt darauf wie sich die Farben entwickeln werden, welche immer deutlicher zu "erahnen" sind, aber uns weiterhin zum Rätseln veranlassen - wir sind schon am "flachsen" ob wir ein Wettbüro einrichten - grins !

 

05.06.2010: Wieder ist eine Woche vergangen, "irre", wie die Zeit verfliegt, denn unsere Wattebällchen sind nun über 3 Wochen alt ! Sie haben alle fleißig zugenommen (400 g und mehr), die Äuglein längst neugierig geöffnet und ab und an dürfen sie sich munter unter Zoé Knutschkugeln mischen - wovon sie nicht genug bekommen zu scheinen !!!

Mama Fée kümmert sich weiterhin liebevoll um ihren flauschigen Nachwuchs und genießt ebenso die Zeit beim gemeinsamen "Rudelknutschen" auf der weichen Decke ;-)

Nur die lieben Farben....tja, wir lassen uns überraschen ....

 

14.06.2010: Irgendwie muss sich das mit den "Farben" unter den Kleinen herumgesprochen haben...."flutsch" ,dachte sich wohl Josy, "bring ich doch mal "black-smoke" mit ins Spiel " ...ob uns das wirklich weiterbringt ???

Inzwischen sind die Wattebällchen über 4 Wochen alt, wiegen alle über 500g, lernten Katzenklo, Nassfutter und kurzweilig die "Freiheit" außerhalb des Laufstalls kennen und lieben, vor allem aber wurden erste zarte Freundschaftsbande mit Zoé ´s Knutschkugeln geschlossen.

Seuftz...es gibt nichts schöneres als ihnen stundenlang zuzusehen....!

 

"...Bilder sagen mehr als 1000

Worte..."

20.06.2010: Eine aufregende Woche liegt hinter uns: Die erste Wurmkur wurde "überstanden", die Futternäpfe bestürmt, gierig geleert und der Laufstall wird nur noch nachts mit Widerwillen in Beschlag genommen. Man mischt sich lieber "unter´s Volk" und vertieft ausgiebig neu gewonnene Freundschaften!

Das aller aller tollste jedoch: "Oma und Opa" von Spux waren da und endlich können wir Dank ihrer Hilfe die Farben zuordnen ! Auf diesem Weg nochmals super lieben Dank für den Besuch, es war ein schööööner Abend und eine unschätzbare große Hilfe !!!

 

27.06.2010: Der Laufstall ist "Legende", nachdem eines Morgens die Kleinen heimlich entstiegen waren, bauten wir ihn schließlich ab, was auch kein Problem darstellte, da sie längst stubenrein sind und sich die Großen sowieso längst zu ihnen gesellten.

Nun tapsen auch die kleinen Samtpfoten munter mit den großen umher und erkunden neugierig alle Ecken und Winkel ihrer "neu gewonnenen Freiheit" in vollen Zügen !

Fée ´s Wattebällchen sind putzmunter, kerngesund und gefräßig (ihre Gewichte liegen zw. 755 und 880 g) und sie entwickeln sich einfach weiterhin zuckersüß !

 

04.07.2010: ◄- "Das große Fressen"....unsere Wattebällchen nehmen weiterhin kräftig zu (ihre Gewichte liegen zw. 823 und 910 g) - mit nun 7 Wochen mischen sie sich fleißig unter das Samtpfötchenvolk und "genossen" ihre 2. Wurmkur, allerdings waren sie davon nicht wirklich angetan (...).

Nächste Woche geht´s auf zur 1. Impfung, zusammen mit Zoé ´s "Großen" - wir werden die Tierarztpraxis mit 2 Würfen kräftig aufmischen .

Auf Schritt und Tritt wackelt uns ein "Lilac-Schwänzchen" neugierig und munter hinterher, die Kleinen sind sehr anhänglich und verschmust und so manche Freundschaft zu Zoé ´s Knutschkugeln wird vertieft - seuftz, so wird es wohl ein geteilter Abschiedschmerz geben, wenn diese nächstes Wochenende ihr Köfferchen packen....

 

11.07.2010: Der 1. Tierarztbesuch und somit die 1. Impfung wurde "überstanden", alle sind gesund und super fit und entwickeln sich weiterhin einfach prächtig ☺☺☺. Seit dem Auszug von Zoé´s Knutschkugeln haben die Wattebällchen das Kommando hier übernommen: Sie sind ständig präsent und beschlagnahmen alle "ausgedienten" Lieblingsplätze im Sturm - auch wenn "die eine oder andere" noch sehnsüchtig auf der Suche nach ihrem großen Spielkameraden ist, denn so manche zarte Freundschaften waren zwischen ihnen entstanden. Seufz.

Auch heute hatten wir einen kleinen Hund zu Besuch, es ist immer wieder "witzig" zu sehen, wie die Kleinen sich "aufblasen" und "gefährlich fauchen"...aber tapfer ihr Revier verteidigen - immerhin haben sie schon so manchen Staubsauger in die Flucht geschlagen !

Mama Fée und auch Zoé toben mit den Kleinen durch die gesamte Wohnung, das Sofa wurde zum Mount Everest erkoren, die Toilettenpapierrolle als Feind bezwungen und der kleine Hund, das "große Ungeheuer" besiegt ! Na dann....kann ja nichts mehr schief gehen ! Auf ihr tapferen Wattekrieger: Weiter so !

 

18.07.2010: Die Hitze macht uns allen zu schaffen, die kleinen Fellknäulle verziehen sich meist an kühle Orte (in die wir Zweibeiner leider nicht passen - grummel...grummel!)...ab und an ist dennoch großes Kuscheln angesagt, wie man auf dem Foto links wunderbar sehen kann - und auch der wöchentliche Fototermin hat "irgendwie" geklappt.

Insgesamt sind wir super happy mit unseren Kleinen, die sich weiterhin zuckersüß entwickeln und auch die Farben werden immer deutlicher, nicht nur um die Näschen herum. Mit ihrem "Schabernack" trösten sie ein wenig über die Trennung von unseren Knutschkugeln hinweg - auch Zoé mischt sich immer mehr ins Spiel mit ihnen ein. Alles bestens im Zweitälerland ☺☺☺!

 

25.07.2010: Juhu, die Hitze hat eine Verschnaufpause eingelegt und so klappt es auch mit dem wöchentlichen Fototermin viel viel (viiiiel!) besser . Unsere "Zwerge" haben uns schier in ihrem Bann gezogen, sie sind einfach nur "knuffig" - und ihr "Unfug" hält sich erstaunlich in Grenzen ! Sie wiegen inzwischen zw. 1317 und 1450 g und "mausern" sich zu unserer Freude prächtig. Nur Mama Fée könnte so langsam mal wieder zunehmen, sie kümmert sich weiterhin rührend um ihre Kleinen...völlig selbstlos wartet sie am Futternapf bis alle anderen satt sind.

Aber Hallo - HALLO: Balou, Aimee, Lyla und Stella suchen noch nach liebevollen Kuschelopfern !

Neugierige Streichelhände sind gerne zu einer unverbindlichen Schnupperstunde willkommen !

 

01.08.2010: Die reinste Kuschelwoche liegt hinter uns: Die kleinen Fellnasen sind sehr anhänglich und wir werden auf Schritt und Tritt verfolgt -› "nächtliche Schmusabstecher" inklusive . Fée ´s Wattebällchen sind absolut lieb, meist muss man sie nur ansehen und der "Motor läuft" (schnurr schnurr schnurr...) seufz !!!

Nun steht die letzte Wurmkur an und nächste Woche die 2. Impfung, wir werden bestimmt erneut die Tierarztpraxis aufmischen - grins !

Unsere Kuschelzuckerwatteschmusebällchen sind noch auf der Suche nach einem neuen Zuhause !

 

09.08.2010: Letzte Woche waren alle Schmusebällchen beim Tierarzt: Nun sind sie zum 2. mal geimpft und wurden auch gleich gechipt.      Sie sind alle "quietschfidel" und wären somit abgabebereit.

Am Wochenende waren die ersten "potenziellen Dosis" zu Besuch:     Alle Fellnasen haben sie sich von ihrer Zuckerseite präsentiert und  waren einstimmig neugierig auf Schnupperkuschelkurs !

 ◄- Stella genießt ihre Kuscheleinheiten mit Mama Fée ausgiebig, eigentlich müsste sie ja "Little Fée" heißen, da sie ihrer Mutter einschließlich ihres Wesen sehr gleicht (nur ihre Tabby-Point-Zeichnung wird dunkler ausfallen).

 

 22.08.2010: - Das letzte gemeinsame Foto des Wattebällchenquartett...Balou hat heute sein Köfferchen gepackt...doch zur großen Freude bleibt er ganz in unserer Nähe !!!

Die letzen 2 Wochen waren einfach nur "faul und nochmals faul", wir hatten Urlaub (Reiseziel Balkonia im wunderschönen Zweitälerland) und haben die Zeit vollauf mit all unseren Fellnasen und süüüüßem Nichtstun genossen ☺☺☺ !

 

29.08.2010: Es ist etwas ruhiger geworden im Zweitälerland, den Mädels fehlt ohne Balou wohl die "treibende Kraft", obwohl sie sich gegen Ende der Woche "besonnen" haben, (Abschiedschmerz musste schließlich sein ...!), aber nun ist "Zickenalarm" angesagt !

Nein, nein die Süßen sind total lieb und toben aufgeweckt mit den großen Fellnasen durch die Bude, vor allem Mama Fée beteiligt sich zu unserer großen Freude nun immer mehr am "Schabernack".

Balou heißt nun Kimba und hat gleich zwei neue Fellnasenfreunde gefunden - er ist glücklich in seinem neuen Zuhause angekommen und die ersten Fotos haben uns bereits erreicht - siehe unten.

 

04.09.2010: Unsere Mädels waren gestern auf Ausstellung (siehe News). Die Autofahrt hat ihnen zwar anfangs "nicht so ganz geschmeckt" (die Rückfahrt war dafür gaaanz entspannt !), aber vor Ort haben sie sich super toll präsentiert und die Richterin um die süßen "Pfoten gewickelt". Vor allem Lyla war der Publikumsmagnet, die Süße hat sich völlig entspannt im größten Trubel auf den Rücken gelegt uns sich genussvoll das Bäuchlein streicheln lassen. Aber auch Aimee und Stella standen (beide haben ihr "v1" erhalten) ihrer kleinen Schwester in nichts nach - schließlich war eine Menge vierbeinige Verwandtschaft im Saal ☺☺☺!!!

Heute war Ruhe und großes Kuscheln angesagt, schließlich war die Ausstellung auch anstrengend, aber dafür sind Sonntage doch da: Streichel- und Spieleinheiten incl. ausgiebiger Schmusstunden auf dem Sofa -

 ooooh jaaa !!!!

 

12.09.2010: Vergangenen Mittwoch hat nun auch Lyla ihr Köfferchen gepackt und ist zur ihrer neuen Freundin Mimi gezogen. Seufz, irgendwie fallen die Abschiede immer schwerer, auch wenn man weiß, dass die Kleinen in super liebe Hände gehen...hach ja.

Stella und Aimee entwickeln sich immer mehr zu kleinen Wassernixen, man kann schier nicht duschen, Haare waschen etc., ohne dass eine der beiden nicht versucht in die Wanne zu springen - wir haben noch nie so "wasserverrückte" Fellnasen erlebt ☺☺☺!

Also: Wer ist noch auf der Suche nach einer kleinen "Meerjungfrau" ist.....nur zu: Stella und Aimee sind noch auf der Suche nach neuen Kuschelopfern (Wasserträger....Wasserspender....Dauerduscher oder so...)

 

20.09.2010: Balou/Kimba und Lyla sind die Herzensbrecher ihrer neuen Dosis - es ist einfach super schöööön immer wieder von ihnen zu hören !!!

Stella und Aimee haben bald ihr "Seepferdchen", grins - jetzt fehlt ihnen zu ihrem Glück nur noch ein paar liebe neue "Bademeister" !

 

 Unsere Wattebällchen im Alter von 18 Wochen
Aimee lilac-point bleibt

bei uns

Stella lilac-tabby-point ausgezogen
Lyla "ausgezogen "

wohnt nun bei

Schmusebacke Mimi

in Sandhausen

 

lilac-point ausgezogen
Balou

heißt nun

Kimba

 

"ausgezogen " 

wohnt nun bei den Fellnasen

Lilly & Feeli

ganz in unserer Nähe

 

lilac-point ausgezogen

 

Bändchenfarbe Name blau / Aimee rosa / Stella lila / Lyla türkis / Balou
2 Wochen
3 Wochen
4 Wochen
5 Wochen
6 Wochen
7 Wochen
8 Wochen
9 Wochen
10 Wochen
11 Wochen
12 Wochen
14 Wochen
15 Wochen im neuen Zuhause

16 Wochen